Agrar-NDVI-Analyse

Unter NDVI versteht man  „Normalized Differenced Vegetation Index“ (auch Normalized Density Vegetation Index), zu deutsch: „normalisierter differenzierter Vegetationsindex“.

Es ist der am häufigsten benutze Vegetationsindex.

Mit Hilfe der NDVI-Analyse erkennt man den Wachstumszustand

von Agrarflächen, Wäldern und Anbaugebieten.

Anhand der errechneten NDVI-Orthofotos ist eine gezielte Düngung möglich. Ein Schädlingsbefall ist ebenso flächig zu erkennen. Somit ist ein genauer Einsatz von Pflanzenschutzmitteln möglich.

Daraus ergibt sich eine Einsparung von Einsatzmitteln, die die Produktionskosten senkt und die Umwelt schont.

Mit Hilfe unsere UAV's und Multicopter ist eine sehr preiswerte

Möglichkeit zur Überwachung der Agrarflächen möglich.

Zur Erstellung einer NDVI-Analyse werden spezielle Multispektralkameras eingesetzt.

Bilderklärung von oben nach unten:

NDVI-Foto

Multispektralfoto

Nahinfrarot (NIR)-Foto

© 2019  by Wolfgang Sass

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now